Vorlesewettbewerb

11.12.2017

Nachdem im November die jeweiligen Klassensieger aus den vier 6. Klassen ermittelt werden konnten, fand im Haus Ost ein spannender Lesewettbewerb statt. Acht Schüler hatten sich gut vorbereitet, um aus einem ihrer Lieblingsbücher vorzulesen. Darunter waren beispielsweise „Harry Potter“ oder „Gregs Tagebuch“.

In der Vorbereitungszeit hatten die Kinder auch interessante Informationen über den jeweiligen Autor bzw. die Autorin zusammengetragen. Nun konnten sie ihren Mitschülern deutlich machen, warum sie das vorgestellte Buch besonders mögen. Allen Teilnehmern gelang es, die Zuhörer mit auf eine „kleine Reise“ zu nehmen und Neugierde auf die jeweilige Geschichte zu wecken. Da es nur eine(n) Schulsieger(in) geben konnte und alle Teilnehmer sehr gut gelesen haben, mussten die Klassenleiterinnen der 6. Klassen schon eine ganze Weile beraten.

Doch am Schluss stand fest: Emma Camlibel aus der Klasse 6d überzeugte durch ihre Leseleistung und wird nun unsere Schule auf Kreisebene vertreten. Dafür wünschen wir gutes Gelingen!

POWERED BY WORDPRESS, THEME REALIZED BY POP ROSS