Funde während der Arbeiten am Lager Kaufering VII

23.12.2015

Bei den Arbeiten auf dem Lagergelände wurden neben größeren Mengen an Stacheldraht unter anderem Isolatoren der Umzäunung gefunden. Besondere Fundstücke waren aber z.B. eine Gabel, ein Kessel zur Nahrungsausgabe und ein Gewehr, Gegenstände die alle eindeutig der Lagerzeit zugeordnet werden konnten und dadurch einen sehr persönlichen Zugang zum Platz ermöglichten. Darüber hinaus wurden aber auch weitere Dinge gefunden, die in der Zeit danach dort hinterlassen worden waren. Auffällig war besonders eine größere Menge an Übungsmunition aus den 60-er Jahren, als die Bundeswehr auf dem Lagergelände den Häuserkampf geübt hatte.

POWERED BY WORDPRESS, THEME REALIZED BY POP ROSS